Zucchini-Spaghetti mit Garnelen Italienische Küche

Zubereitungszeit: 20 min
Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten

4 Zucchinis

250 g Garnele (ohne Kopf und Schale)

3 EL MELFOR Italienische Küche

Salz & Pfeffer

Curry

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

1 Chilischote (frisch)

1 HAnd voll frishces Basilikum


 

Zubereitung

Die Zucchini waschen und die Enden entfernen. Mit einem Spiralschneider die Zucchini in lange, dünne Streifen schneiden.
Den Knoblauch schälen und fein reiben. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Chili waschen und fein schneiden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen, Chili und die Zwiebel darin anbraten. Dabei alles braten, damit nichts anbrennt. Nach ca. 2 Minuten den Knoblauch hinzufügen. Alles braten bis die Garnelen fast durchgegart sind. Mit MELFOR Italienische Küche ablöschen.
Nun die Zucchini-Spaghetti für ca. 2-3 Minuten mit in die Pfanne geben. Mit etwas Wasser ablöschen und alles salzen und pfeffern. Die Zucchini-Spaghetti sollten noch bissfest und nicht zu weich sein.
Zucchini-Spaghetti mit den Garnelen auf einem Teller anrichten. Mit frischem Basilikum bestreuen.
Fertig sind die Zucchini-Spaghetti mit Garnelen. Guten Appetit!

Weitere MELFOR Rezepte

Hähnchenbrustfilet auf Rucola mit MELFOR Italienische Küche

Gebratener Lachs auf grünem Spargel mit MELFOR Traditionell hell

Low carb Tomaten-Omelette mit Spargel mit MELFOR Traditionell